Grundkurs Teil 2 2020

Am Freitag startete der Grundkurs Teil 2 im Haus Kalkweil. Der Grundkurs ist die Mitarbeiterschulung des EJW im Bezirk.

16 Teilnehmer machten sich  unter der Leitung von Jörg Gaiser um an den letzten Einheiten auf ihrem Weg zur Juleica teilzunehmen. Kaum angekommen ging es auch schon los mit erlebnispädädagogischen Übungen Die Gruppe durfte in verschiedenen Übungen als Team zusammenwachsen und neue Erlebnisse haben. Der Freitag klang in gutem Miteinander aus.

 Samstag ging es nach einem Start mit der Bibel in den Tag. Gemeinsam wurde das Gespräch von Jesus und Nikodemus durchdacht. Als Methode wurde das Spiel „Farbe bekennen“ verwendet. Danach ging es weiter mit Workshops. Hier konnten die Teilnehmer sich im Lippenbalsam, Filmdreh, dem Jungscharkoffer und Spielen ohne Materialien ausprobieren. Der Spaß sollte natürlich nicht fehlen.

Mittags beschäftigten wir uns mit Projektmanagement. Die Teilnehmenden dachten eigene Projekte an und überlegten wie lange der Weg von der Planung bis zur Durchführung ist.

Am Abschlussabend ging alles rund um die Perfekte Minute. Das bekannte Fernsehformat wurde vom Team des EJW durchgeführt und die Teilnehmer als Gruppe herausgefordert.

Abgerundet wurde der Grundkurs mit einem Gottesdienst am Sonntagmorgen. In einer kleinen, aber sehr kalten Kapelle feierte Bezirksjugendpfarrer Jürgen Schwarz einen Gottesdienst zum Thema der Jahreslosung. Die Grundkursteilnehmer wurden ermutigt ihren Weg zu gehen und an Tiefpunkten nicht stehen zu bleiben.

Am Ende war es ein sehr gelungener Teil 2 des Grundkurses.

Ein großer Dank geht auch an unser Küchenteam, das uns mal wieder mit leckerem Essen beglückte. Bedanken wollen wir uns als EJW bei den Teilnehmern. Danke, dass ihr mitgegangen seid. Vielen Dank, dass ihr eure Ideen eingebracht habt. Danke, dass ihr aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit seid. Ihr seid super!

Published on: 17 März
X